Aktuelles

Termine 2019

hier

 

 

Theater

"Frau Pieper lebt gefährlich"

18.10.2019

19.10.2019

25.10.2019

26.10.2019

 

Theatergruppe (Der Spiegel)

Mitglied im BDAT

(Bund Deutscher Amateurtheater e.V.)

sowie im

Landesverband Hessischer Amateurtheater e.V. 

Gruppenfoto

Die Theatergruppe "Der Spiegel" der SKG Okarben

Am 20. Juli 1920 wurde unter der damaligen Gesangsverein Frohsinn eine Theatergruppe gegründet, die mit Singspielen und Volksstücken zur Unterhaltung der Region beitrugen und so einen kulturellen Beitrag leisteten. Auch während des "Dritten Reiches", trotz erheblicher Schwierigkeiten, wurde diese Tradition aufrechterhalten und es wurde Theater gespielt.

Nach dem 2. Weltkrieg wurde in Zusammenarbeit von Willy May (damals Dirigent) und K. Konrad Müller, die Theatergruppe neu zusammengestellt. In dieser Zeit wurden Dramen, wie z.B. "Die golden Gans", "Die Geierwally" unter anderem einstudiert.

Nachdem 1969 G. Adelmanns den Part des Regisseurs übernahm, änderte sich die Richtung der Theaterstücke. Von nun an wurden heitere Volksstücke, Bauernschwänke und Lustspiele aufgeführt. Ab 1988 übernahm Doris Merte, die bereits mit 6 Jahren das erste Mal für die Theatergruppe auf der Bühne stand, die Regie. Aus Altersgründen übergab Sie diese Aufgabe im Jahre 2000 an Stefan Landmesser.

Im Jahre 2004 traten verschiedene Schwierigkeiten auf, die dazu führten, dass in diesem Jahr nicht gespielt werden konnte. Es wurde im selben Jahr noch ein Neuanfang gestartet. Unter Leitung des  Regisseurs Dietmar Neugebauer wird ab 2005 wieder Theater in Okarben gespielt.

Zwischenzeitlich hat Bernd Pliquett nicht nur die Leitung der Gruppe übernommen er führt auch seit 2008 Regie.

Haben Sie Lust bei uns mit zu machen, dann wenden Sie sich bei uns.

Spartenleitung Theater : Marie-Luise Bienstock und Andreas Czuba

Kinder/Jugendtheater Leitung : Andreas Czuba

Mail: theater@skgokarben.de

Theaterstücke:

2020 - (100 Jahre Theatergruppe der Spiegel)

2019"Frau Pieper lebt gefährlich"

2018 "Neurosige Zeiten"

2017 "Für die Familie kann man nichts"

2016 "Zugezogen"

2015 - keine Vorstellungen wegen Krankheit!

2014 - "Darum prüfe wie man sich ewig windet"

2013 - "Camping, Koks und Hollywood!"

2012 - "Napoleon lebt"

2011 - "Ätsch, jetzt gründen wir eine Bank."

2010 - "Wer krank ist, muss kerngesund sein."

2009 - An allem sind die Pillen schuld

2008 - Jedermann sowie Spiel mir den Film vom Tot

2007 - Männer sind auch nur Menschen"

2001 - Ziemlich nackt im Discotakt

2000 - Chaos hoch drei

1998 - Der verhinderte Casanova

1997 - Sauna in Oberrauna

1996 - Bei Wacker´s geht´s rund

1995 - Der Knackwurstfabrikant  (75 Jahre "Der Spiegel)

1994 - Oma macht Mobil

1992 - Die hölzerne Jungfrau

1991 - Mamma macht mobil

1990 - Unser Meckeropa

1989 - Nur kein Schnaps

1987 - Das rot seidene Höschen

1986 - Ein Mann mit Vergangenheit

1985 - Die geborgte Frau

1982 - Alter schützt vor Torheit nicht

1981 - Ferien auf dem Bauernhof

1980 - Die gemischte Sauna

1979 - Das Heiratsinserat

1976 - Der Meisterlügner

1975 - Pump mir deine Frau

1974 - Mein Mann, ein Dieb

1971 - Der Dorflump

1969 - Geheimpapiere X

1956 - Mutterleid im Bettlerkleid